<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1375502069172378&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Willkommen im ABIBLOG

Keine Angst vor Automatisierung beim Schweißen!

von Simon Opper verfasst am 02.07.2020 05:21:21

Warum Cobot-Schweißen die Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen sein kann

Automatisch arbeitende Schweißroboter wohin das Auge reicht. Die Roboterarme bewegen sich mal hektisch, mal ruhig. Ein Zischen, Brummen und Knistern liegt in der Luft. Einen Menschen kann man hier und da nur schemenhaft erkennen. Die Automation hat klar die Vorherrschaft. Eine solche Vorstellung ist eher ein Angstbild für kleine und mittelständische Unternehmen, denn der Mensch scheint hier komplett in den Hintergrund zu rücken, ja, von seinem Platz verdrängt zu werden. So scheint es. Dabei kann eine Maschine wie ein kollaborierender Roboter – ein sogenannter Cobot – den Menschen in seiner Arbeit unterstützen. Der Einsatz von Cobots beim Schweißen kann somit zur wirtschaftlichen Lösung werden für kleine und mittelständische Unternehmen.

Kommentare: 0 - Anzeigen/Verfassen

Themen: Schweissautomatisierung

Automatisiertes Schweißen leicht gemacht – AutoGuide Plus

von Thomas Volland verfasst am 25.05.2020 19:00:00

Das mächtige Bauteil scheint unendlich. Wie jeden Morgen beginnt der Schweißer seine Schicht und bereitet das Achsenkreuz mit dem Brenner vor. Die nächsten Stunden wird er den Lichtbogen im Auge behalten und wenn nötig mit einem Joystick die Werkzeugposition korrigieren. Das macht er den ganzen Tag. Wäre es nicht sinnvoller, für diese Arbeit einen Schweißroboter einzusetzen? Nicht unbedingt. Viele Aufgaben sind gar nicht komplex genug, um sie von einem Roboter durchführen zu lassen. Außerdem möchte auch nicht jedes Unternehmen die komplette Automatisierung für das Schweißen langer Nähte oder Rohre, da es auch nicht unbedingt wirtschaftlich erscheint. Und dann ist da noch die Sache mit der Naht, die bei einem automatisierten Prozess nämlich schnell an einer Stelle liegen kann, wo sie nicht hingehört. Die Lösung: teilautomatisiert schweißen. Wie beispielsweise mit dem 2-Achs-Brennerführungssystem AutoGuide Plus, der mithilfe seines Nahtführungssensors garantiert jeden Spalt findet und die Schweißnähte mit dem luft- oder flüssiggekühlten Schweißbrenner dort setzt, wo sie hingehören.

Das Beste dabei: Die automatische Brennerführung macht nicht nur eine permanente Überwachung überflüssig, sondern auch kostspielige Nacharbeiten.

Kommentare: 0 - Anzeigen/Verfassen

Themen: Schweissautomatisierung

Rohrschweiß-Cobot SWR: FAQs

von Soroush Karimzadeh verfasst am 23.04.2020 11:54:40

Ob ein Rohrschweiß-Cobot SWR eingesetzt werden soll oder nicht, wirft sicherlich viele Fragen auf. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern und umgehend Antworten zu erhalten, haben wir die 22 am häufigsten gestellten Fragen zum Rohrschweiß-Cobot SWR zusammengestellt. Wir hoffen, dass diese Ihnen in einem ersten Schritt helfen können.

Kommentare: 0 - Anzeigen/Verfassen

Themen: Schweissautomatisierung